OM

Der Körper lebt in der Vergangenheit und der Geist in der Zukunft. Im Yoga begegnen sie einander in der Gegenwart.

(B.K.S. Iyengar)


Der Unterricht

Eine typische Iyengar® Yogastunde beginnt mit Übungen, die den Muskeln den nötigen Raum und Breite verschaffen. Dann folgen kräftigende und dehnende Stellungen (Asanas).

Die Teilnehmer werden Schritt für Schritt in diese anatomisch präzise und aktive Form des Yoga eingeführt. Mit fortschreitender Erfahrung werden die Übungen länger gehalten, schwierigere Posen geübt und auch Atemübungen (Pranayama) finden ihren regelmäßigen Platz im Unterricht.

Am Ende jeder Übungsstunde folgt eine Entspannungsphase, in der sich die gewonnene Ruhe im Geist auf den gesamten Körper ausdehnt.

  • Presse
  • Links
  • Literatur
  • Gutschein
  • Impressum